anonyme Idee

Was wir daheim schon machen:
Mehrwegnetze bzw. Stoffsackerl für Obst und Gemüse
eigene Boxen (zwar aus Plastik, aber die sind halt schon da) für Wurst, Käse, Fleisch
Joghurt und Eis selber machen
Glasflasche für Milch
Milchprodukte im Glas
eigene Trinkflasche bzw. -becher statt Einwegbecher
Säfte in der Glasflasche
Zahnbürste aus Holz
Zahnputztabletten (sind in Papiersackerln verpackt)
Seifen statt diverser Duschgels etc. in Plastikverpackungen
Taschentücher aus dem Karton
Holzkochlöffel, Holzbretter
Reinigungstücher aus Baumwolle oder Zellulose
Schraubgläser für diverse Dinge: Essensreste, Gewürze, Jause, …
Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie
Wattestäbchen aus Papier
Bei der Kleidung so gut wie möglich auf Kunstfaser verzichten.

Derzeit sind wir auf der Suche nach Alternativen für Putzmittel.
Sind mit einer Firma in Kontakt, die ein cooles System anbietet.

Bei unseren Kinderfreundeveranstaltungen wird auf Einweggeschirr verzichtet und ab nächstem Jahr werden auch keine Luftballons mehr steigen.

Ich finde die Ideenschmiede super! Hoffe auf viele gute Tipps!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei